Digitale Lösungen in der Totalprothetik

Ein toller Beitrag von Rob Markus aus den Niederlanden. Er berichtet im „internationalen Zahntechnik-Magazin“ über eine Effizienzsteigerung im Bereich der Digitalisierung von Totalprothesen – unter Verwendung unseres Baltic Denture Systems. Vielen Dank an ihn und sein Laborteam.

 

http://www.ztm-aktuell.de/technik/totalprothetik/story/digitale-loesungen-fuer-die-totalprothetik__5008.html

 

 

 

Ministerpräsident Torsten Albig besichtigt Produktion

Kreis Plön im Blickpunkt der Landesregierung.

Auf seiner Tournee durch die Kreise und kreisfreien Städte rund um Plön machte das Kabinett von Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig letzte Woche auch Station bei uns in Lütjenburg. Torsten Albig nahm sich Zeit, um sich ausführlich über die Produktion von Kunststoffzähnen am Standort Lütjenburg zu informieren und zeigte sich beeindruckt von unserer Produktion. Der Ministerpräsident würdigte Merz Dental als einen der größten Arbeitgeber im Kreis Plön mit einer bewussten Standortentscheidung in Schleswig-Holstein.

Bildrechte: ©Staatskanzlei Schleswig-Holstein

160419_Merz_Dental_2

 

160419_Merz_Dental_4

PEEK mal anders

Teleskop- sowie steggetragene Prothesen aus PEEK sind möglich. Alessandro Singh zeigt in dem Beitrag anhand der Herstellung einer implantatgetragenen Oberkiefertotalprothese, wie eine metallfreie Restauration CAD/CAM-gestützt realisiert werden kann.

Der Beitrag erschien in der dental dialogue 09/15. Mit freundlicher Genehmigung des Verlags Teamwork Media Fuchstal.

Download: PEEK mal anders – Dental dialogue 09/15

dd_9_15_PR_Merz_PEEK_Singh_Seite_1