Können Prothesenkörper durch Auf- und/oder Abtrag in der Software noch individuell verändert (modelliert) werden?

Es gibt die Möglichkeit der digitalen Modellation durch entsprechende Freiformtools (auf- und abtragen, glätten). Jedoch ist z.B. ein Antrag nur soweit möglich wie es die physische Form des BDLoad zulässt. Es können allerdings noch jederzeit nachträglich die Basen mit rosafarbenem Kaltpolymerisat im entsprechenden Farbton BDLoad pink oder BDLoad dark pink unter Verwendung eines geeigneten Primers (z.B. artConnect) manuell ergänzt werden.