Können Prothesenkörper durch Auf- und/oder Abtrag in der Software noch individuell verändert (modelliert) werden?

Nein, im digitalen Ablauf nicht. Im Vordergrund der Softwareentwicklung steht ein schneller und effizienter Workflow. Allerdings können noch jederzeit nachtäglich die Basen mit rosafarbenem  Kaltpolymerisat unter Verwendung eines geeigneten Primers (z.B. artConnect) manuell ergänzt werden.