Was ist die Grundlage (Konzept) der Aufstellungen?

Lingualisierte Okklusion in Zahn-zu-Zahn Aufstellung. Dieses Konzept kompensiert weitgehend „Kreuzbisssituationen“ und bietet daher die Abdeckung eines großen Anwendungsspektrums.