Welche CAM-Software kann eingesetzt werden?

Grundsätzlich funktionieren alle offenen CAM Systeme die eine Bearbeitung von Prothesenbasen realisieren können.  Die entsprechenden Module gibt es von: Hexagon (WorkNC Dental), follow-me (hyperDENT), sum3D (MILL BOX) sowie Dental Softworks (DS CAM). Alternativ reicht es, wenn nur die CAD Software BDCreator PLUS vorhanden ist, und die CAM-Berechnung sowie die Fräsdienstleistung an ein BDS-Partnerlabor ausgelagert wird. Alle derzeitigen Partnerlabore finden Sie unter → PRAXIS, Partnerlabore.