Überprüfung der Funktion

Nach erfolgter Kieferrelationsbestimmung können LowerKEY und UpperKEY  an den Zahnreihen voneinander getrennt werden. Durch das Entfernen des BDKEYLock®, ist es dem Patienten möglich Kieferbewegungen durchzuführen. Der Zahnarzt kann so die Funktion überprüfen und die Zentrik verifizieren. Ebenso lassen sich die ästhetischen Gesichtspunkte der Oberkieferzahnreihe im Gesicht des Patienten analysieren und besprechen.

Dieses Video zeigt das Lösen der Verschlüsselung sowie den abschließenden Funktions- und Ästhetik-Check.